Wie man gegen Wohnungsnot auf die Straße geht

Wie man gegen Wohnungsnot auf die Straße geht

Caritas „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Um das Ausmaß der Wohnungsnot in Deutschland und die Auswirkungen für Risikogruppen zu verdeutlichen hat der Deutsche Caritasverband Menschen mit ihren Habseligkeiten auf die Straße gesetzt – auf Motiven und in vielen Städten Deutschlands auch live als Aktion. Die Kampagnenwebseite zuhause-fuer-jeden.de zeigt neben den Motiven auch positive Projekte der Caritas. glow entwickelte ein Tool mit dem sich Nutzer über Höhe der Mieten in Deutschland informieren können und wie sie sich für bestimmte Personengruppen auswirken. Die Kampagne bekam bisher Presse im Heute Journal, der Süddeutschen, dem Focus, der Rheinischen Post, dem Generalanzeiger und vielen anderen.

-->