Wie man den World Cup weiblich macht

Sportliche Social-Media- und Street-Kampagne für das Dessouslabel BeeDees.

Aufgabe: 

Das Dessouslabel BeeDees möchte im Zuge des World Cup Aufmerksamkeit
auf seine Cups lenken und dazu die WM mal ganz aus weiblicher Sicht betrachten.

Idee: 

Während ganz Deutschland den World Cup feiert, feiern wir die World Cups. Mit
Direct-Promotion und gefilmten Interviews auf den größten Fanmeilen Deutschlands,
Aktionen auf allen Social-Media-Kanälen und einer Kooperation mit dem
Fashionmagazin Jolie, lenken wir die Aufmerksamkeit auf die BeeDees Cups aus Stoff.
Durch Give-aways wie die erste BH-Brille Deutschlands und ein WM-Wörterbuch, das
Fußballbegriffe ins Weibliche übersetzt, erzielen wir 1,4 Millionen Social Media
Impressions und 31% mehr Seitenaufrufe im BeeDees Onlineshop.
Wahrhaft weltmeisterlich!

Wie man Deutschland den Sommer versüßt.

Süßes Event-Marketing „on the road“ für das Dessouslabel BeeDees.

Aufgabe: 

Die Dessousmarke BeeDees möchte ihre deutsche und österreichische Zielgruppe
auf den Geschmack ihrer “süßen Cups” bringen und außerdem dem Handel etwas Gutes tun.

Idee: 

Nach dem Motto „the Sweetest Cups in Town“ verteilen wir 20.000 Portionen Eis in speziell entwickelten Ice-„Cups“.
Denn die Eisbecher ziert das Bild eines BeeDees-BHs aus der Curvy Cups Linie. Der
„BeeDees Cup 2014“ rollt 5000 Kilometer in einem 70er-Jahre VW-Eis-Bully im Dessous-Design
durch 24 ausgewählte deutsche und österreichische Städte – jeweils in die Nähe von BeeDees führenden Dessousläden.
Eine süße Aktion, mit der die Werbeagentur glow Berlin Dessous-Fans mit allen Sinnen auf den BeeDees-Geschmack bringen.

Wie man Kurvendiskussionen anregt

Eine runde Sache – Kurvenreiche 360°-Kampagne für das Dessouslabel BeeDees

Aufgabe:

Angesichts des Trends hin zu größeren Brustumfängen, will die Dessousmarke BeeDees auf
ihr neues BH-Angebot von Cup D–F aufmerksam machen.

Idee:

Wir feiern Kurven – mit einer neuen Submarke „Curvy Cups“. Mit einem sexy Curvy-Model, einem Viral-Spot,
Plakaten am POS und Facebook-Posts. Außerdem runden wir die Kurvendiskussion durch Streetinterviews und Blogartikel ab,
um herauszufinden: Was ist das „wirkliche“ Schönheitsideal, was bedeutet Weiblichkeit? Am Ende steht der Aufruf:
Liebe deine Kurven! Wir tun’s auch.

Wie man Spendenbereitschaft entfaltet.

Konzeption, Gestaltung und Umsetzung der Caritas-Spendensammlung 2014.

Aufgabe:

Die Caritas will bei Ihrer Sammlung 2014 mit möglichst geringem Etat
möglichst viele Spenden für bedürftige Menschen in der Region sammeln.

Idee:

Wir zeigen, wie aus wenig Geld viel direkte Hilfe erwächst. Dazu nutzen wir
Geldscheine und anspruchsvolles Origami. So entfalteten sich simple aber
kunstvolle Motive mit einer klaren Botschaft: “Spende wird Hilfe”.
Die Motive der Kampagne der Kreativagentur glow Berlin erhöhten die Aufmerksamkeit sowie die
Spendenbereitschaft der Menschen und waren das Cover der Fachzeitschrift
Fischer´s Archiv.

-->