Wie man in Real Time ein Zeichen für Pressefreiheit setzt

  • OOH
  • Plakate
  • Political Advertisement

Anzeige und Plakat für den VDZ

Nicht zu brechen: Der Verband der deutschen Zeitschriftenverleger VDZ steht nacht dem Anschlag auf die Redaktion Charlie Hebdo geeint für Presse- und Meinungsfreiheit. Innerhalb von 24 Stunden stand die Idee für eine Print- und Plakatkampagne, entworfen von der Berliner Kreativagentur glow.

Drei Tage nach dem Anschlag waren Plakatwägen mit dem Motiv in Berlin unterwegs – zum Beispiel auf einer Demo am Pariser Platz. Das Motiv wurde zur meist geschalteten Anzeige im Februar 2015.

Weitere Projekte

Diakonie – Jubiläums­kampagne 175 Jahre

Diakonie Plakat
CI/Branding, Event, Imagekampagne, Plakate, Social Media

Polizei Berlin – Image- und Recruitingkampagne

Titelbild eines Polizisten zu der
Brand Identity, Creative Direction, Imagekampagne, Political Advertisment, Recruiting, SEO, UI/ UX Design

Berlin – Imagekampagne

Foto des Plakats
Aktivierung, Campaigning, Film, Social Media, Standortmarketing

GESOBAU – Image-Ausstellung

Dieses Plakat zeigt Berliner:innen in Porträtaufnahme. Anlässlich der Gesobau Ausstellung von Sven Marquardt. Die Kampagne wurde von glow entwickelt.
Aktivierung, Campaigning, Creative Direction, Multi Channel Kampagne, OOH, Social Media

GIZ TUMI – Rebranding und Websiteüberarbeitung

Das von glow entwickelte Logo von der Transformative Urban Mobility Initiative
CI/Branding, Event, Social Media, Storytelling, Strategie, UI/ UX Design, Website

Caritas – Kampagne gegen Wohnungsnot

Foto eines Mannes in der Badewanne auf der Straße. Teil der Kampagne
Aktivierung, Campaigning, Film, Imagekampagne, Imagewerbung, Social Media, UI/ UX Design

Polizei Berlin – Recruiting­kampagne

Teambild Polizei Berlin Recruiting
Aktivierung, Creative Direction, Film, Konzept, Recruiting, SEO, UI/ UX Design

Alle Projekte