glow schenkt Obdachlosen und dem DRK das wärmste Plakat Berlins

400 Rettungsdecken spendet die Berliner Werbe- und Digitalagentur glow an Obdachlose – aufgebracht auf eine prominente Plakatstelle im Herzen Berlins an der Torstraße, Ecke Karl-Liebknecht-Straße. Die Plakatstelle ist in Wärmeschutzfolie eingewickelt und mit einer riesigen roten Schleife versehen. Die Aktion macht auf das harte Los der Obdachlosen im Berliner Winter aufmerksam. Am 3.12. nahm Volker Billhardt, Vorsitzender des Vorstands des DRK-Landesverbandes, die Plakatspende entgegen. Darauf kleben etwa 100 kleine Päckchen mit Rettungsfolien. Seit Start der Kampagne sind schon über 200 Decken abgenommen worden. Die Agentur füllt bis Weihnachten nach.

 

DRK_Logo

SPENDEN SIE JETZT DEM BERLINER
WÄRMEBUS FÜR OBDACHLOSE IN NOT

DRK Landesverband Berlin Rotes Kreuz e.V.
DE85100205000003249000
Stichwort: Wärmebus

ZUM DRK WÄRMEBUS

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes Berlin für die Obdachlosen der Hauptstadt. In Berlin sind nach letzten Schätzungen etwa 50.000 Menschen wohnungslos. Davon leben etwa 6000 bis 10.000 Menschen auf der Straße. Der „DRK Wärmebus“ versorgt Obdachlose in Berlin. Im Winter 2017/2018 war der Wärmebus in 151 Nächten im Einsatz und hatte in diesem Zeitraum knapp 2000 Kontakte zu Menschen ohne Unterkunft. Rund 500 Personen wurden in Notunterkünfte gefahren. Es wurde warmer Tee angeboten und Schlafsäcke, Rucksäcke, wärmende Winterkleidung und festes Schuhwerk ausgegeben.

Standort Plakat